Hardy Peter Güssau MdL
Besuchen Sie uns auf http://www.hardy-guessau.de

DRUCK STARTEN


Neuigkeiten
08.11.2017, 00:00 Uhr
Offizielle Verkehrsfreigabe der Heerener Straße in Stendal
Güssau: „in Stendal wird kontinuierlich in die Infaktruktur investiert. Stendal wird moderner. Mit der Sanierung der Heerener Straße entstand ein wichtiger Abschnitt, der den Verkehrsanforderungen gerecht wird und sich leistungsfähig präsentiert".
A14 muss endlich gebaut werden: Hardy Peter Güssau im Gespräch am Rande der Eröffnung mit dem Stendaler Mitsubishi/KIA -Chef Oliver Fröse und Minister Thomas Webel

Am 6. November eröffneten die Heerener Straße mit dem symbolischen Scherenschnitt u.a. das Mitglied des Landtages von Sachsen-Anhalt, Hardy Peter Güssau, der Minister für Landesentwicklung und Verkehr, Thomas Webel und der Präsident der Landesstraßenbaubehörde Sachsen-Anhalt, Uwe Langkammer.

Die Kosten der Baumaßnahme belaufen sich auf rund 1,4 Millionen Euro. Das Land trägt rund 1,2 Millionen Euro, die Stadt Stendal 100 000 Euro, die Abwassergesellschaft Stendal etwa 10 000 Euro und die Stadtwerke 80 000 Euro.

Im ersten Bauabschnitt im Jahre 2015 wurde die Heerener Straße auf einer Länge von 843 Metern für 2,6 Millionen Euro ausgebaut. 2016 erfolgte der Bau des ersten Kreisels zur Industriestraße für 790 000 Euro.

In drei Abschnitten wurden insgesamt rund 4,8 Millionen Euro investiert.

 

 

 

 

Bilderserie