Aktuelles
Betroffene können Hilfe beantragen!

Ab sofort können von angeordneten Schließungen betroffene Unternehmen, Betriebe, Vereine und Einrichtungen, Soloselbstständige und selbständige Angehörige der Freien Berufe bei der Bundesregierung die sogenannte Corona-Novemberhilfe beantragen. Die Antragstellung und Auszahlung erfolgt voll elektronisch über die Plattform www.ueberbrueckungshilfe-unternehmen.de.



Eine erneute temporäre Voll-Schließung einzelner Branchen zur Eindämmung des SARS-CoV-2 Virus trifft vielfach Unternehmen, Betriebe, Selbstständige, Vereine und Einrichtungen, die seit Beginn der Krise Umsatzeinbußen erleiden trotz staatlicher Hilfen.

In dieser Situation sind kurzfristig sehr zielgerichtete außerordentliche Wirtschaftshilfen nötig, die über die bestehenden Unterstützungsprogramme hinausgehen.