Hardy Peter Güssau MdL
Besuchen Sie uns auf http://www.hardy-guessau.de

DRUCK STARTEN


Sachstand Verkehrseinheiten

Stand: Mai 2019

Lückenschluss der A 14, Magdeburg-Wittenberge-Schwerin, Abschnitt ST

 

 VKE 1.1

 vorh. Anschlussstelle (AS) Dahlenwarsleben - AS Wolmirstedt /B 189

 

Das Planfeststellungsverfahren (PFV) wurde im Jahr 2011 eingeleitet. In der Zeit vom 22.09.2014 bis 21.10.2014
erfolgte eine ergänzende Auslegung von Planunterlagen. Die Einwendungsfrist endete am 04.11.2014/30.01.2015.
Es erfolgten Aktualisierungen der faunistischen Daten (Lurche, Rastvögel, Nachtkerzenschwärmer, Libellen),
die Erarbeitung eines wasserrechtlichen Fachbeitrages und Optimierungen bei erforderlichen Flächeninanspruchnahmen.
Die erforderliche ergänzende Auslegung von geänderten bzw. ergänzten Unterlagen wird für das II. Quartal 2018 vorbereitet.

VKE 1.2

AS Wolmirstedt/B 189 - AS Colbitz/B 189

 

Die Verkehrsfreigabe erfolgte am 29.10.2014.

VKE1.3        

AS Colbitz/B 189 - AS Tangerhütte/L 29

 

Im Bau seit 16.08.2017.

3 Brückenbauwerke (BW) sind bereits fertiggestellt und2 BW sind im Bau. Baubeginn für den Streckenbau war
am 25.06.2018. Geplanter Baubeginn für die Tank- undRastanlage ist voraussichtlich Ende 2019. 
DieVerkehrsfreigabe ist für 2020 vorgesehen.

 VKE 1.4

AS Tangerhütte/L 29 - AS Lüderitz/L 30

 

Im Bau seit 27.08. 2018.
Derzeit erfolgen archäologischeUntersuchungen,​Erdarbeiten, Ausschreibungen und Vergaben für die Brückenbauwerke
sowie für denStreckenbau.

 VKE 1.5

AS Lüderitz/L 30 - AS Stendal-Mitte/L 15

 

Das ursprüngliche Verfahren aus dem Jahr 2011 wurdeunter Beachtung der Rechtsprechung des BVerwG vom 08.01.2014 
zur VKE 1.3 eingestellt und gleichzeitig am17.04.2015 ein neues Verfahren eröffnet. Die neuen Planunterlagen lagen in der Zeit vom11.05.2015 bis 10.06.2015 öffentlich aus. 
Die Einwendungsfrist endete am 24.06.2015.
Die Erörterung mit den Einwendern und den Trägernöffentlicher Belange fand vom 15.08.2016 bis18.08.2016 und 
am 08.11.2016 statt. 
Für die aus demAnhörungsverfahren resultierenden Planänderungenund Ergänzungen (einschl. des wasserrechtlichenFachbeitrages)
wurde am 09.04.2018 ein Änderungs-und Ergänzungsverfahren eingeleitet. 
Die Planunterlagen lagen in der Zeit vom 02.05.2018 bis01.06.2018 öffentlich aus. Die Einwendungsfrist endete am 02.07.2018 .
Ein 2. ErgänzendesAnhörungsverfahren wurde am 09.04.2019 eingeleitet.Die Einwendungsfrist endete am 15.05.2019

 VKE 2.1

AS Stendal-Mitte/L 15 - AS Osterburg/L 13

 

Bestandskräftiges Baurecht liegt seit Mai 2018 vor. Diebauliche Realisierung des Abschnittes ist an den Abschluss 
des Baurechtsverfahrens in der VKE 1.5 unddie Bestandskraft des dortigenPlanfeststellungsbeschlusses gekoppelt.

 VKE 2.2

AS Osterburg/L 13 - AS Seehausen-Nord/L 2

 

Das Planfeststellungsverfahren wurde im Jahr 2014eingeleitet. Die Planunterlagen lagen in der Zeit vo.m08.10.2014 bis 07.11.2014 öffentlich aus. 
DieEinwendungsfrist endete am 21.11.2014. Derwasserrechtliche Fachbeitrag wurde erstellt. DieÜberarbeitung einzelner naturschutzfachlicher
Unterlagen (Feldlerche) ist abgeschlossen und derzeitwerden die Unterlagen geprüft und für die erforderlicheöffentliche Auslegung aufbereitet. 
Die ergänzendeAuslegung wird für das II. Quartal 2019 vorbereitet.

VKE 3.1 +
VKE 3.2a

AS Seehausen-Nord/L 2 - Landesgrenze ST/BB VKE

 

Das Plnfeststellungsverfahren wurde im Jahr 2010eingeleitet. Die Erörterung mit den Einwendern und denTÖB fand vom 12.12.2011
 bis 15.12.2011 statt. In derZeit vom 28.11.2012 bis 28.12.2012 wurde eineergänzende Auslegung von geänderten Planunterlagendurchgeführt. 
Eine zweite ergänzende Auslegungerfolgte in der Zeit vom 08.09.2014 bis 07.10.2014. DieEinwendungsfrist endete am 21.10. 2014. 
Dieerforderliche Aktualisierung naturschatzfachlicherBeiträge (länderübergreifende FFH-Ausnahmeprüfungfür das SPA „Aland-Elbe-Niederung") 
und der neuerstellte wasserrechtliche Fachbeitrag machten einedritte ergänzende Auslegung der Planunterlagen in der Zeit vom 01.08.2017 bis 31.08.2017 erforderlich. Die Einwendungsfrist endete am 14.09.2017. 
Das Planfeststellungsverfahren wurde mit Beschluss vom 15.02.2019 abgeschlossen. 
Der Planfeststellungsbeschluss einschl. der Planunterlagenlag in der Zeit vom 02.04.2019 bis 16.04.2019 öffentlichaus. 
Die Klagefrist endete am 15.05.2019.