Neuigkeiten
15.08.2019, 15:00 Uhr
Die Ortsumfahrung für Schernikau wird vorfristig fertig
Die Freigabe soll am 11. statt 30.September erfolgen. Der Spatenstich war Mitte März.

Am 14.August besuchte Hardy Peter Güssau, MdL gemeinsam mit Thomas Webel, Sachsen-Anhalts Verkehrsminister, Steffen Eichner, Vizepräsident des Landesverwaltungsamtes, Carsten Wulfänger Landrat des Landkreises Stendal, Uwe Langkammer, Präsident der Landestraßenbaubehörde und Annegret Schwarz, Ortsbürgermeisterin in Bismark, neue Ortsumfahrung für Schernikau (Landkreis Stendal).
 
 

Hardy Peter Güssau:

„Die Ortsumfahrung entlastet den Ort vor allem von Lkws und dient künftig als Zubringer für die A14, besonders für alle, die westlich von Stendal leben. Das Land investiert etwa 3,2 Millionen Euro in den Bau der etwa ein Kilometer langen Straße.“.

Bilderserie